< 22. Spieltag B-Junioren (Kreisliga Donau)
18.05.2015 11:24 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend

19. Spieltag D-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - TSV 1861 Nördlingen 3:0 (1:0)

Mit ihrer besten Saisonleistung entzauberten die Gastgeber den Tabellenzweiten aus Nördlingen mit 3:0. Durch enormen kämpferischen und läuferischen Aufbau wurde der Spielaufbau der Nördlinger entscheidend gestört und somit boten sich den Gastgeber zahlreiche Konterchancen. In der 25. Spielminute gelang Niklas Förg das schon längst überfällige 1:0.

Kurz nach der Pause hatten gleich mehrere JFG-Spieler nach einem Schuss von Jannik Eckmeier die Chance den Abpraller über die Torlinie zu schießen. Mit einem strammen Weitschuss erhöhte Jannik Eckmeier auf 2:0 (35.) zu erhöhen. Danach wurde das Spiel der Nördlinger extrem aggressiver und gipfelte in einem rüden Foul an Tim Scheithauer. In der 59. Minute erhöhte Markus Mühleidner durch einen umstrittenen Strafstoß auf 3:0. Das JFG-Trainerduo Thomas Reichardt und Thomas Wiedemann attestierte nach dem Schlusspfiff ihrem Team eine überragende Mannschaftsleistung.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.