< 26. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
11.06.2018 21:19 Alter: 225 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

19. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Riedberg - JFG Region Harburg 1:4 (0:3)

Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann die JFG Region Harburg souverän mit 4:1 gegen die JFG Riedberg, wobei der sehr starke JFG-Kapitän Johannes Fritz eine "Viererpack" schnürte und alle vier Tore erzielte. Das erste Tor erzielte Johannes Fritz nach einem Freistoß von Marc Enderes mit dem Kopf (14.). Durch einen weit geschlagenen Freistoß der JFG Riedberg kamen die Gastgeber das erste Mal in die Richtung des Gehäuses von Julian Wiedemann, welcher allerdings übers Tor hinwegflog. Fünf Minuten nach seinem ersten Tor gelang Johannes Fritz nach einer sehenswerten Vorlage von Jannik Eckmeier das 0:2 (19.). Kurz danach hatten die Harburger nach einem Freistoß von Christian Schüle und einem Eckball von Tim Scheithauer die Möglichkeiten, die Führung auszubauen, nutzten dies aber nicht konsequent genug aus. Eine schöne Kombination von Tim Scheithauer verwertete Johannes Fritz zum 0:3 (30.). Bis zum Halbzeitpfiff hatten die Burgstädter erneut sehr gute Chancen, einmal durch einen erneut sehr gut ausgeführten Freistoß von Marc Enderes und danach brachten Fabian Göttler und Christian Schüle den Ball nicht über die Linie.

Nach dem Seitenwechsel gönnte JFG-Trainer Tobias Schiele seiner Startelf abwechselnd eine kurze Ruhepause bei den hochsommerlichen Temperaturen, doch auch weiterhin gestalteten die Gäste das Spielgeschehen. Jannik Eckmeier hatte zweimal Großchancen als Stürmer, doch das Glück stand an diesem Tage nicht auf seiner Seite. Auch Marc Enderes und Sandro Haller konnten aus aussichtsreichen Positionen nicht einnetzen. In der 76. Spielminute fiel dann der Ehrentreffer durch Christoph Hein zum 1:3 für die JFG Riedberg, nachdem einige Unordnung in der Harburger Abwehr herrschte. Doch davon unbeeindruckt führte Fabian Göttler den Anstoß schnell aus und spielte sich zusammen mit Johannes Fritz durch die Hälfte der Gastgeber und Johannes Fritz verwandelte mustergültig zum 1:4 Endstand (77.).

Durch eine erneut sehr starke Mannschaftsleistung und einen torhungrigen Johannes Fritz gelang gegen die abstiegsgefährdete JFG Riedberg ein souveräner 4:1-Auswärtserfolg.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.