< 18. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)
21.05.2016 16:13 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

19. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Riedberg 1:4 (0:3)

In acht Minuten haben die Gastgeber die Partie gegen den Tabellendritten JFG Riedberg verloren. Nach dem Motto jeder Schuss ein Treffer erzielte Jannik Günther mit der ersten Torchance des Spiels, einem Konter das 0:1 (10.). Der schnelle Gästestürmer Johannes Bühler versenkte einen 20-Meter-Schuss unter die Querlatte zum 0:2 (15.), und mit ihrer dritten Torchance erzielten die Gäste das 0:3 (18.). Dazu brauchte Johannes Bühler völlig unbedrängt nach einem Eckstoß den Ball aus kürzester Distanz nur über die Linie zu schießen. Die Gastgeber konnten in der Folgezeit die Partie offen gestalten, waren aber zumeist am Gästestrafraum mit ihrem Latein am Ende.

Auch in der zweiten Spielhälfte präsentierten sich die Gäste im ausnutzen ihrer Torchancen eiskalt. Nach einem Pfostenschuss brauchte der eingewechselte Markus Weigl den Ball zum 0:4 (60.) nur noch in das leere JFG-Gehäuse zu schieben. Die Gastgeber zeigten jedoch Moral und Maximilian Vogt schloss einen Alleingang zum 1:4 (75.) ab. Er hatte auch die letzte Torchance des Spiels, als er einen fulminanten 18-Meter-Schuss an die Querlatte hämmerte (78.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.