< 20. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)
03.06.2018 14:44 Alter: 296 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

18. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Aschberg 4:0 (2:0)

Mit einem verdienten und klaren 4:0 gewann die JFG Region Harburg gegen die JFG Aschberg und revanchierte sich für die Vorrundenniederlage. Bereits in der 7. Spielminute traf Tim Staufer, nach einer schönen Vorlage von Tim Scheithauer zum 1:0. Wenige Minuten später hatten die Gäste ihre erste Chance, welche jedoch knapp am Tor vorbei ging. Die Harburger erhöhten weiterhin den Druck aufs Tor der Gäste und ein langer Ball von Tim Scheithauer auf Jannik Eckmeier vollendete dieser sehenswert zum 2:0 (22.). Die JFG Aschberg kam nur durch Standardsituationen gefährlich vor das Gehäuse der Gastgeber. So auch in der 33. Spielminute, als der stark haltende JFG-Keeper Paul Drexler bei einem Freistoß und Nachschuss zweimal sehr gute Reflexe zeigte. JFG-Kapitän Johannes Fritz hatte ebenfalls noch eine schöne Möglichkeit, den Spielstand zu erhöhen, als er von links durch die Abwehr dribbelte, aber sein Schuss ging knapp am Tor vorbei.

Auch nach der Halbzeit sorgten die Gastgeber stets für Torgefahr. JFG-Stürmer Fabian Göttler erzielte nach einem sehr schönen Freistoß von Christian Schüle nach einer Unordnung in der Aschberger Abwehr das 3:0 (49.). In der 54. Spielminute wurde vielumjubelt Max Wiedemann als Stürmer eingewechselt, aber gleich seine erste Torchance wenige Minuten später nutzte er nicht konsequent genug aus. Kurz vor dem Abpfiff der Partie noch zwei spannende Toraktionen. Zuerst entschärfte JFG-Keeper Paul Drexler einen Gästefreistoß. Und in der ersten Minute der Nachspielzeit wurde Max Wiedemann im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte selbst zum 4:0 Endstand (80. +3).

Eine kurzweilige Partie mit einer beeindruckenden JFG-Mannschaftsleistung und einem starken JFG-Torhüter Paul Drexler endete somit klar mit drei Punkten für den Tabellenfünften JFG Region Harburg.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.