< Zwischenrunde Landrats-Pokal, Kreis Donau
18.04.2017 19:48 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

18. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Aschberg - JFG Region Harburg 0:3 (0:2)

Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen konnten die Burgstädter mit einem 3:0-Auswärtssieg drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt verbuchen. Dabei agierten die Gäste von Beginn an sehr konzentriert. Als Nico Fürnrohr sich an der gegnerischen Eckfahne den Ball erkämpfte, bediente er mustergültig Christoph Hönle, der zum 0:1 vollstreckte (8.). Dagegen klärte André Macho nach einem Getümmel im Harburger Fünf-Meter-Raum in höchster Not (13.). Kurz darauf konnte der eminent fleißige Nico Fürnrohr von Aschbergs Keeper Simon Eberle nur durch ein Foul gebremst werden, und Andreas Göttler verwandelte den fälligen Strafstoß zum 0:2 (16.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff parierte JFG-Keeper Luca Walzel den ersten gefährlichen Torabschluss der Gastgeber.

In der zweiten Spielhälfte domminierten die Gäste das Spielgeschehen, jedoch ohne sich zwingende Torchancen zu erspielen. Nach einem punktgenauen Eckball von Julian Bonn krönte Nico Fürnrohr seine sehr gute Leistung mit einem Kopfballtreffer zum 0:3-Endstand (82.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.