< 17. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
09.05.2016 17:51 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Roland Fritz

17. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - TSV 1861 Nördlingen II 2:0 (1:0)

Bei bestem Fußballwetter und einer sehr guten Schiedsrichter von Maximilian Wirkner (Mertingen) entwickelte sich von Spielbeginn an eine rasante Partie. Die erste Chance war auf Seiten der JFG Region Harburg, allerdings leichtfertig vergeben durch Simon Löfflad, der aber im späteren Spielverlauf zum Matchwinner avancierte. In 18. Spielminute erzielte Simon Löfflad die 1:0 Führung für den Überraschungs-Tabellenzweiten.

Auch in die 2. Spielhälfte starteten die Gastgeber druckvoller und erzielten erneut durch Simon Löfflad das 2:0 (33.). Diese Führung verpassten die Gastgeber in der Folgezeit auszubauen, denn die Gäste waren stets um den Anschlusstreffer bemüht. Aber die JFG-Abwehr um den sehr souveränen Torhüter Jonas Bonn war an diesem Tag unüberwindbar. Dazu ein überragender Sven Schreitmüller sowie Spielführer Michael Fritz und auch Leandro Müller ließen keine Zweifel an diesem 2:0-Heimsieg aufkommen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.