< 22. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)
30.06.2019 14:38 Alter: 81 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Jakob Ganzenmüller & Klaus Stubenrauch

17. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


VfR Jettingen - JFG Region Harburg 1:5 (0:3)

Bei drückender Sommerhitze belohnte Max Amerdinger bereits in der 8. Minute die spielfreudigen Gäste für ihren sehr guten Start ins Spiel mit dem 0:1. Nach traumhaftem Zuspiel von Max Amerdinger und perfekter Vollendung von Benedikt Schäfer erhöhten die Burgstädter nach der ersten Trinkpause auf 2:0 (22.). Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte erneut Max Amerdinger auf 3:0 mit einem strammen Schuss aus ca. achtzehn Metern vom Innenpfosten direkt ins Tor.

Im zweiten Durchgang ließen die Gäste zunächst Ball und Gegner laufen, und legten eine kurze spielerische Erholungsphase bei diesen heißen Temperaturen ein. Innenverteidiger Tim Enderes hielt es nicht mehr in der Defensive und schraubte mit einem Distanzschuss den Zwischenstand auf 4:0 (40.). Wiederum Benedikt Schäfer markierte das 0:5 durch eine schöne Einzelaktion (63.). Den Schlusspunkt zum 1:5 setzte der VfR Jettingen mit einem verwandelten Foulelfmeter von Lukas Wernisch (65.), dem ein gut heraus gespielter Angriff voraus ging.

Insgesamt stand die neu formierte Viererkette um einen Mix aus C1- und C2-Spielern sehr gut. Das Trainerteam Jakob Ganzenmüller, Patrick Rühl und Daniel Langer war sehr zufrieden für die auf opferungsvolle Leistung ihrer Mannschaft bei tropischen 32° Celsius und nur einem Auswechselspieler. Tabellenplatz fünf läßt grüßen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.