< 16. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)
30.04.2018 14:05 Alter: 267 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Roland Fritz

17. Spieltag C1-Junioren (Bezirksoberliga Schwaben)


JFG Region Harburg - TSV Haunstetten 2:3 (1:0)

Haarscharf am ersten Punktgewinn in der Bezirksoberliga Schwaben schrammte der Aufsteiger JFG Region Harburg vorbei. Obwohl Mannschaftskapitän Michael Fritz kurzfristig ersetzt werden musste, starteten die Harburger furios in diese Partie und erzielten durch Stürmer Simon Löfflad das Frühe 1:0 (10.).

Auch im zweiten Spielabschnitt agierten die Harburger äußerst effektiv und erneut Simon Löfflad erhöhte auf 2:0 (43.). Die Gastgeber hatten die Partie im Griff, aber ein Missverständnis nutzten die Gäste durch Constantin Rödl zum 1:2-Anschlusstreffer (47.). Die Gastgeber verloren nun völlig den Faden und bekamen in den Schlußminuten noch zwei Gegentore durch Constantin Rödl (61.) und Jeremie Simao (67.) zur mehr als ärgerlichen 2:3-Heimniederlage.

Ein tief deprimierter JFG-Coach Roland Fritz sagte nach Spielende: "Heute war ein Sieg möglich, ein Unentschieden wäre gerecht gewesen, heraus sprang leider die nächste Niederlage. So ist leider des Leben eines Tabellenletzten."


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.