< 22. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
14.05.2018 21:15 Alter: 314 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

17. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Lauingen - JFG Region Harburg 1:1 (0:1)

Gegen den Tabellenvorletzten FC Lauingen tat sich der Tabellenvierte JFG Region Harburg unerwartet schwer, wobei erneut sehr viele Torchancen ungenutzt blieben. Gleich zu Beginn der Partie schloss Tim Scheithauer nach schöner Vorarbeit von Tim Staufer zu ungenau ab. Die Gastgeber kamen nur durch Standardsituationen in die Näher des Harburger Strafraumes. In der 35. Spielminute marschierte Maurice Moll souverän durch das Mittelfeld und bediente Tim Staufer mustergültig, welcher nur noch zum 0:1 einschieben musste.

Nach dem Seitenwechsel war alles wie in der ersten Hälfte, die Burgstädter gingen zu fahrlässig mit ihren Chancen um und der FC Lauingen wurde nur bei Freistößen gefährlich. Der erste Freistoß landete am Kreuzeck, der zweite Freistoß wurde von JFG-Torhüter Julian Wiedemann reflexartig gerettet. Nachdem wenig später in der Harburger Abwehr ein erneuter Freistoß nicht endgültig geklärt wurde, verwertete Sinan Subasi eine Flanke von rechts mit dem Kopf zum 1:1-Ausgleichstreffer (62.). Danach stellte JFG-Coach Tobias Schiele um und beorderte seinen Abwehrchef Maurice Moll als zweiten Stürmer nach vorne. Diese Drangphase wurde allerdings erneut nicht konsequent genug ausgenutzt, wobei Marc Enderes, Johannes Beck oder Tim Scheithauer Chancen auf den Siegtreffer hatten.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.