< 17. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)
05.05.2019 12:45 Alter: 21 days
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Daniel Langer & Klaus Stubenrauch

17. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Riedberg 2:1 (0:1)

In einem temporeichen Spitzenspiel mit einem Finale furioso entzauberten die Gastgeber den bisherigen Tabellenführer aus Riedberg.

Die Gastgeber fanden besser in diese Partie und hatten durch Tim Scheithauers Lupfer (2.) und Sandro Hallers Fernschuss (8.) ihre ersten Torgelegenheiten. Nach einem aberkannten Abseitstor der Gäste (20.) übernahmen diese das Spielgeschehen und gingen durch Samir Hassan 1:0 (32.) in Front. Nach einem Freistoß vergab Tim Staufer den möglichen Ausgleich (38.).

Mit der Einwechslung von Fabian Göttler bekam das Harburger Offensivspiel noch mehr Power und die Gäste wurden mehr und mehr in die Defensive gedrängt. Zunächst scheiterten Tim Scheithauer (48.) und Dominik Schäfferling (58.) am Gästekeeper Sandro Scherl, aber nach einem Freistoß köpfte Fabian Göttler unhaltbar zum 1:1 ein (78.). Beide Mannschaften wollten nun den Siegtreffer. Tim Scheithauer erkämpfte sich kurz hinter der Mittellinie den Ball, sah den weit vor seinem Tor stehenden Gästekeeper, setzte zu einem Weitschuss an, bei dem Rettungsversuch rutschte der Torwart aus und der Ball landete zum vielumjubelten 2:1-Siegtreffer (88.) im Netz. In den Schlussminuten inklusive Nachspielzeit warfen die Gäste alles nach vorne, aber die JFG-Defensive ließ nicht mehr anbrennen.

Der verletzt fehlende JFG-Mannschaftskapitän Daniel Langer sprach nach Spielende von einer starken Teamleistung und einer tollen Moral seiner Truppe.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.