< 20. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
06.05.2018 10:22 Alter: 262 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

16. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Riesrand Nord 1:0 (1:0)

Die Gastgeber gewannen ihr Heimspiel gegen die JFG Riesrand Nord knapp mit 1:0, wobei dieses Ergebnis deutlich höher hätte ausfallen können. Bereits in den ersten zehn Minuten ließen die Gastgeber einige Chancen ungenutzt, wobei zuerst Christian Schüle einen Freistoß über das Tor schoss und anschließend Johannes Fritz eine Vorlage von Jannik Eckmeier nicht verwertete. Die Oettinger hatten innerhalb von fünf Minuten zwei Freistöße in aussichtsreicher Position, welche allerdings beide weit am Gehäuse von JFG-Keeper Paul Drexler vorbeiflogen. In der 36. Spielminute fiel das einzige Tor des Tages, wobei Marc Enderes stark auf Tim Scheithauer vorlegte und dieser aus ca. 22 Meter einnetzte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit hatte JFG-Kapitän Johannes Fritz über links zwei sehenswerte Möglichkeiten, doch beide Male ging sein Schuss knapp vorbei.

Nach der Halbzeit wieder das gleiche Bild, die Harburger nutzten ihre zahlreichen Chancen nicht konsequent genug aus. Sinnbildlich dafür die 55. Spielminute, als Jannik Eckmeier und Tim Staufer Bingo vor dem Gästetor spielten, aber nicht zum mehr als verdienten 2:0 trafen. Tim Staufer, Christian Spielberger und Johannes Fritz brachten auch nach einigen Möglichkeiten kein weiteres Tor zustande. Kurz vor Abpfiff der Partie noch ein Schockmoment für die Hausherren, als ein Fehlpass direkt auf den Stürmer der JFG Riesrand Nord gespielt wurde, doch Johannes Beck konnte artistisch den Schuss noch vor dem Überqueren der Torlinie klären.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.