< 11. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
28.04.2019 11:02 Alter: 120 days
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Lea Staufer & Klaus Stubenrauch

16. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


(SG) TSV Wemding - JFG Region Harburg 3:1 (1:0)

Am fünften Rückrundenspieltag kassierten die Harburger ihre erste Niederlage im Kalenderjahr 2019.

Nach einer anfangs total überlegen geführten Partie mit zahlreichen Torchancen, passten sie sich der Spielweise des Gastgebers an. Mit dem zu diesem Zeitpunkt überraschenden 1:0 von Wemdings Goalgetter Julian Hönle (22.) kippte die Partie und spätestens nach dem Ausscheiden aufgrund von Verletzung ihres Spielmachers und Torjägers Daniel Langer war es für die Harburger ein "gebrauchter Nachmittag".

Kurz nach Wiederbeginn war Julian Hönle nach einem Abwehrfehler zur Stelle und erhöhte auf 2:0 (51.). Nach einem Alleingang ab der Mittellinie scheiterte Tim Scheithauer an Wemdings Keeper David Herzner (69.) und wenig später stellte Tim Seibold mit dem Tor zum 3:0 (72.) endgültig die Weichen auf Heimsieg. Dem eingewechseltes Jonas Löfflad blieb es vorbehalten den Ehrentreffer zum 3:1 (80.) zu erzielen. Die Harburger hatten in der Schlussphase durch Tim Enderes (83.) und Jonas Löfflad (86.) weitere gute Torchancen, aber es blieb beim nicht unverdienten 3:1-Heimsieg.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.