< 16. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
24.04.2016 14:31 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Martin Mühleidner

15. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - VfR Jettingen 2:3 (0:0)

Die Gäste aus Jettingen begannen wie erwartet mit offensivem Angriffsfußball, die vor allem durch ihren flinken Angreifer Simon Sigl (aktuell 23 Tore) Gefahr ausstrahlten. Die personell arg gebeutelten Gastgeber ließen aufgrund einer konzentrierten Abwehrarbeit im ersten Durchgang jedoch nur wenige Chancen zu.

Als kurz nach der Pause ein Harburger Spieler im Jettinger Strafraum gefoult wurde, verwandelte JFG-Mannschaftskapitän Tobias Haindl sicher zur 1:0 Führung. In der 60. Spielminute überlief Jan Mayr die komplette VfR-Abwehr und erhöhte auf 2:0. Die letzten acht Minuten hatten es nun in sich. Bereits zwei Minuten später erzielte Marius Heiligmann den Anschlusstreffer zum 2:1 (62.), wobei sich die komplette JFG-Abwehr als interessierte Zuschauer präsentierte. Nun merkte man den Gastgebern ihre Unsicherheit an. So waren es letztlich zwei Standardsituationen die in den Schlußminuten zum Torerfolg für die Gäste führten. Zuerst ein Kopfball aus kurzer Distanz von VfR-Torjäger Simon Sigl zum 2:2 (68.) sowie ein Abstaubertor erneut durch Simon Sigl zum 2:3-Siegtreffer (70.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.