< Nachholspiel vom 13. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
03.04.2018 18:42 Alter: 1 year
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

15. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)


(SG) SV Villenbach - JFG Region Harburg 0:6 (0:2)

Gut erholt von der deutlichen Niederlage im Spitzenspiel gegen den VfR Jettingen zeigte sich die JFG beim Gastspiel am Ostermontag in Villenbach.

Anders als im Hinspiel, als der Sieg erst in der Schlussviertelstunde klar gemacht werden konnte, legten die Harburger früh den Grundstein für diesen deutlichen Auswärtssieg. Schon in der 6. Spielminute gelang Julian Bonn das befreiende 1:0, als er aus 16-Metern per Flachschuss traf. In der Folge setzte die JFG die Heimmannschaft permanent unter Druck und kam durch Patrick Rühl und Marco Stecher zu guten Gelegenheiten. Der stark spielende Kapitän der Harburger, Jonas Wiedenmann, erzielte nach einer zur kurz abgewehrten Flanke mit einer technisch sauberen Direktabnahme das 2:0 (22.). Kurz vor der Halbzeit kamen die Gastgeber zur ersten echten Torchance doch Johannes Graf hatte Pech, dass sein Schuss vom Innenpfosten wieder ins Feld zurückprallte.

In Hälfte zwei spielten sich die Harburger den Frust der letzten beiden Niederlagen von der Seele. So war das 3:0 (57.) durch Patrick Rühl logischer Ausdruck dieser Überlegenheit. Wenig später wurde Jonas Wiedenmann nur halbherzig angegriffen und konnte so bis 20 Meter vor das Tor der Villenbacher durchmarschieren. Von dort zog er ab und der Ball schlug unhaltbar zum 4:0 (68.) ins Gehäuse ein. Die Heimmannschaft versuchte nun mit überzogener Härte schlimmeres zu verhindern. Doch die Strafe für diese unnötig harte Gangart ereilte die Villenbacher in Form eines Foul-Elfmeters und eines Freistoßes die jeweils von Daniel Langer souverän zum verdienten 6:0-Endstand verwandelt wurden (85. und 88.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.