< 15. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
17.04.2016 20:05 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Roland Fritz & Klaus Stubenrauch

14. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Gundelfingen II - JFG Region Harburg 1:3 (1:2)

So langsam aber sicher beängstigend wird die Erfolgsserie der D1-Junioren der JFG Region Harburg. Die Mannschaft des Trainerduos Roland Fritz und Jürgen Rühl spielt bisher eine phänomenale Saison, feierte den siebten Sieg in Folge und belegt hinter der TSG Thannhausen den zweiten Tabellenplatz. Zu Spielbeginn jedoch drängten die Gundelfinger den Harburgern ihr Spiel auf und gingen nach einem Eckball, den der stark bedrängte JFG-Torhüter Jonas Bonn unglücklich ins eigene Tor lenkte 1:0 (15.) in Führung. Aber bereits sechs Minuten später stand Simon Löfflad nach einem Freistoß von Michael Fritz goldrichtig und erzielte den 1:1-Ausgleich (21.). Kurios die Harburger 2:1-Führung (28.). Ein Freistoß von der Mittellinie von Michael Fritz getreten senkte sich ins Tor zur Gästeführung.

Auch im zweiten Spielabschnitt blieb vieles Stückwerk. Die seltenen Gundelfinger Angriffe wurden dabei eine sichere Beute von JFG-Keeper Jonas Bonn oder der kampfstarken JFG-Abwehr. Mitte der zweiten Spielhälfte sorgte ein erneuter Freistoß für die Entscheidung. Michael Fritz avancierte zum "Spieler des Tages" und schlenzte einen Freistoß gekonnt zum 1:3-Endstand (48.) über die FC-Mauer ins lange Eck ohne dem FC-Torwart einen Hauch einer Chance zu lassen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.