< BFV-Praxisschulung für U19/U18 bei der JFG Region Harburg
12.04.2015 17:40 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Carmen Huppmann & Klaus Stubenrauch

14. Spieltag C-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - (SG) SpVgg Deiningen 3:1 (2:0)

Nach der überraschenden Niederlage des vergangenen Spieltages beim Schlusslicht FC Lauingen besiegten die C-Junioren der JFG Region Harburg vor heimischer Kulisse die (SG) SpVgg Deiningen souverän mit 3:1.

Nach einem viertelstündigen Abtasten beider Mannschaften hatte Fabian Göttler in der 16. Minute die erste klare Torchance, welche von einem Deininger Abwehrspielern auf der Linie geklärt wurde. Bereits eine Minute später erzielte Johannes Fritz nach feiner Einzelleistung das 1:0. Nach Traumpass von Sebastian Färber ließ erneut Johannes Fritz kurz vor dem Halbzeitpfiff das 2:0 (33.) folgen.

Erst in der zweiten Hälfte verzeichneten die Gäste durch Florian Schlander ihren ersten Torschuss. Wiederum Goalgetter Johannes Fritz erzielte nach schöner Vorbereitung von Fabian Göttler das 3:0 (40.). Auch in dieser zweiten Spielhälfte vergaben die Jungs aus Harburg beste Torchancen durch Julian Bonn und Fabian Göttler. Quasi mit dem Schusspfiff des sehr guten Schiedsrichters Valentin Willner (Mertingen) glückte den Gästen der Ehrentreffer durch Florian Schlander zum 3:1-Endstand (70.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.