< Besuch im NLZ des TSV 1860 München
22.04.2018 13:10 Alter: 338 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

14. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - (SG) GV Eintracht Autenried 3:1 (2:1)

Bei traumhaften Aprilwetter besiegten die B-Junioren der JFG Region Harburg mit 3:1 souverän die (SG) GV Eintracht Autenried. In den ersten Spielminuten passten sich beide Mannschaften erst einmal an die sehr warmen Temperaturen an. Die abstiegsbedrohten Gäste hatten die erste Torchance durch einen Freistoß, welchen JFG-Torhüter Paul Drexler gekonnt entschärfe. Wenige Minuten später schickte Sandro Haller JFG-Kapitän Johannes Fritz mit einer schönen Vorlage in den Strafraum, welcher nur noch ins lange Eck zum 1:0 einschieben musste (19.). Danach hatten abwechselnd Fabian Göttler und Johannes Fritz zwei hochkarätige Torchancen, welche jedoch ungenutzt blieben. Die Gäste aus Autenried dagegen nutzten eine Unstimmigkeit in der JFG-Abwehr; Paul Drexler konnte den ersten Schuss noch abwehren, den Nachschuss setzte Sebastian Abel zum 1:1 (33.) in die Maschen. Kurz vor dem Pausenpfiff kombinierten sich Jannik Eckmeier und Fabian Göttler per Doppelpass durch die gesamte Gästeabwehr und Jannik Eckmeier erzielte den 2:1-Pausenstand (38.).

Auch nach der Pause hatten die JFG-Spieler wiederum zahlreiche Torchancen, wobei Johannes Beck, Johannes Fritz und Tim Scheithauer den Ball nicht über die Torlinie brachten. Ein schöner Eckball von Tim Scheithauer auf den stark kämpfenden Johannes Fritz wurde dazu noch von einem Gäste-Abwehrspieler von der Torlinie gekratzt. Den sehenswertesten Treffer des Tages erzielte der als Offensivspieler eingewechselte Ersatztorhüter Julian Wiedemann zum 3:1 (78.); Johannes Fritz dribbelte links durch die Autenrieder-Abwehr und legte mustergültig auf.

Die Mannschaft um JFG-Trainer Tobias Schiele zeigte trotz einiger verletzt fehlender Spieler eine überzeugende Reaktion nach der letzten Niederlage im Spitzenspiel gegen die (SG) SV Mindelzell und festigte mit diesem Heimsieg den vierten Tabellenplatz.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.