< 10. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
14.04.2019 13:15 Alter: 5 days
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Christian Spielberger

14. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Aschberg 4:2 (4:1)

Im Spiel gegen den Tabellenvorletzten JFG Aschberg wurden die Gastgeber ihrer Favoritenrolle gerecht und entschieden mit einer fulminanten ersten Halbzeit dieses Spiel.

Durch einen schönen und schnell gespielten Konter konnte Michael Fritz aus kurzer Distanz zum 1:0 einbetten (3.). Auch das 2:0 ließ es sich nicht lange warten. Nach einem perfekt gezirkelten Eckball von Jannik Eckmeier nickte Sven Schreitmüller zum 2:0 ein (11.). Die Harburger ließen auch nach diesem Tor nicht nach und setzen abermals durch einen guten Konter durch Michael Fritz zum 3:0 (16.) nach. Bis zu diesem Zeitpunkt war JFG-Torwart Julian Wiedemann beschäftigungslos. Dieser stand dafür aber im Mittelpunkt, als nach einem Fehlpass zum Gegner Timo Allmis auf 3:1 (21.) verkürzte. Noch vor der Halbzeit netzte Maurice Moll einen Foulelfmeter in die linkere untere Ecke zum vorentscheidenden 4:1 (32.) ein.

Mit diesem Resultat ging es in die Pause und die Hausherren fuhren mit Beginn der zweiten Spielhälfte einen Gang zurück. Bis zur 69. Spielminute passierte vor den Toren beider Mannschaften wenig, bis Luca Allmis zum 4:2 Entstand (69.) traf. Weiter geht es für die Burgstädter am Ostersamstag beim Tabellenletzten JFG Riedberg, bei dem weitere drei Punkte eigentlich Pflicht sind.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.