< 12. Spieltag D6-Junioren (Gruppe Donau-Ries)
10.04.2016 12:57 Alter: 3 yrs
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

14. Spieltag B-Junioren (Gruppe Kreis Donau)


JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries - JFG Region Harburg 0:4 (0:0)

Die B-Junioren der JFG Region Harburg gewannen mit 4:0 das Verfolgerduell gegen den direkten Konkurrenten JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries mit einer sehr starken zweiten Halbzeit. Die erste Hälfte der Partie war sehr unscheinbar und nur Patrick Rühl hatte in der 16. Spielminute eine Großchance, nachdem ein Abstoß des Torhüters der Wörnitz-Kicker erobert werden konnte, verfehlte aber leider das Tor.

Nach der Pause wurde die Partie besser und Marco Stecher traf zum 0:1 (46.) nach einer schönen Flanke von Dominik Schäfferling. Zwanzig Minuten später erhöhte Patrick Rühl auf 0:2 (67.), indem er die komplette Abwehr der Gastgeber souverän ausspielte (67.). Doch kaum hatten die Hausherren wieder angestoßen, gelingt es ihnen ebenfalls, die Abwehr der B-Jugend auszuspielen, aber der Ball landete nur an der Querlatte des JFG-Gehäuses. Im Gegenzug scheiterte JFG-Stürmer Marco Stecher ebenfalls an der Latte. Nun wurde es wieder etwas turbulent in der Hälfte der Gäste, denn André Macho spielte einen Fehlpass, wobei die Gastgeber hellwach waren und zu zweit auf JFG-Torhüter Luca Walzel zuliefen. Doch der erste Schuss ging nur an den Pfosten und der Nachschuss ins Toraus. Ein paar Minuten vor dem Spielende, führte JFG-Trainer Tobias Schiele einen Rückwechsel durch und brachte erneut Johannes Fritz, welcher bei seinem ersten Ballkontakt nach einer guten Vorlage von Kapitän Daniel Langer zum 0:3 (79.) traf. Mit dem Schlusspfiff versenkte Julian Bonn den Ball mit der Hacke zum 0:4 (80.) Endstand. Mit diesem Auswärtssieg sicherten sich die Harburger Platz drei vor der JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.