< 18. Spieltag B-Junioren (Kreisliga Donau)
26.04.2015 20:04 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

14. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - (SG) FSV Reimlingen 0:0

In diesem stets fairen Verfolgerduell kam der souveräne Schiedsrichter Felix Kuntz (Mertingen) ohne Gelbe Karten aus. Dabei bestimmten die Gäste eindeutig die erste Spielhälfte. Sie hatten mehrfach den Führungstreffer auf dem Fuß oder Kopf, scheiterten jedoch am glänzend reagierenden JFG-Torwart Michael Schäfferling oder an der eigenen Chancenverwertung.

Nach der Pause wirkten die Gastgeber wesentlich präsenter, gewannen die Zweikämpfe im Mittelfeld und hatten gegen Spielende erstklassige Torchancen. Nach feiner Vorarbeit von Maximilian Vogt vergab Max Langer freistehend in zentralen Position (81.). In der 85. Spielminute zirkelte Maximilian Vogt einen Freistoß aus 18 Meter knapp über das Tor und in der Schlussminute entschärfte Gästekeeper Julian Horzella einen tückisch aufsetzenden Schuss von Martin Falch mit einem Reflex zum Eckstoß, der jedoch nichts zählbares einbrachte. So blieb es beim insgesamt leistungsgerechten 0:0-Unentschieden.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.