< 13. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)
09.04.2017 12:33 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, D1-Jugend
Von: Thomas Schäfer

13. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Donauwörth 1:0 (1:0)

In einem umkämpften Derby konnten sich die Gastgeber knapp, aber unter dem Strich verdient durchsetzen. Den besseren Start hatten die Gäste, die mit einem Freistoß (4.) nur knapp das Tor verfehlten. Auf der Gegenseite vergab Max Amerdinger alleine auf das Tor der Donauwörther zulaufend die Chance zum Führungstreffer (6.). Nur eine Minute später machte es dann Benedikt Schäfer besser und erzielte auf schönes Zuspiel von Max Amerdinger das 1:0 (7.). Mitte der ersten Spielhälfte scheiterte der agile Justin Eberhardt frei vor dem Tor am guten Donauwörther Torwart Nico Watzl (18.).

Nach dem Seitenwechsel kam Max Amerdinger freistehend vor dem Tor zum Abschluss, seinen Schuss konnte ein Gästeverteidiger ab gerade noch so von der Linie kratzen (33.). Die Donauwörther erspielten sich immer wieder gute Torchancen, vergaben aber zu überhastet oder blieben an der von Tim Enderes gut organisierten Defensive hängen. Gegen Spielende der Partie warfen die Gäste alles nach vorn, die sich zwangsläufig ergebenden Konterchancen konnten die Harburger allerdings nicht nutzen. So blieb es beim hauchdünnen Heimsieg der Burgstädter.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.