< 12. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
04.12.2016 12:28 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

13. Spieltag B1-Junioren (Gruppe Donau 1)


JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries - JFG Region Harburg 0:4 (0:2)

Beim Spitzenspiel der B-Junioren Gruppe Donau setzte sich der Tabellenerste JFG Region Harburg mit 4:0 beim Zweitplatzierten JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries durch und feiert ungeschlagen aus 12 Spielen und 36 Punkten bei einem Torverhältnis von 52:3 souverän die Herbstmeisterschaft. Bei dieser hitzigen Partie starteten die Gäste aus Harburg durch eine Kombination von Julian Bonn auf Marco Stecher mit 0:1 (10.) optimal in das Spiel. Wiederum Julian Bonn bereitete auch das 0:2 durch einen Freistoß vor, welchen Stürmer Fabian Göttler ins Tor einköpfte (17.). Nach diesem zweiten Treffer wechselte Gästetrainer Tobias Schiele nach 4-wöchiger Verletzungspause seinen "Aggressive-Leader" Daniel Langer ein.

In die zweite Hälfte starteten die Hausherren besser in die Partie, was sie allerdings nicht für sich nutzen konnten, denn die Harburger Abwehr um Abwehrchef Dominik Schäfferling stand sehr gut. In der 55. Minute wurde der C-Juniorenspieler Tim Staufer eingewechselt und mit seinem ersten Ballkontakt erzielte er das vorentscheidende Tor zum 0:3 (60.). Zehn Minuten vor Ende der Begegnung traf Daniel Langer mit einem strammen Schuss zum 0:4 Endstand (70.). Auch der Schiedsrichter hatte seinen Spaß an dieser Partie, verteilte er doch insgesamt vier Zeitstrafen und acht Gelbe Karten, wobei einige nicht vollziehbar waren.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.