< Verbandspokal-Finale der A-Junioren
31.03.2019 20:33 Alter: 19 days
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

12. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)


FC Mertingen - JFG Region Harburg 0:11 (0:5)

In einer sehr einseitigen Partie siegten die A-Junioren der JFG Region Harburg zum Rückrundenauftakt beim den FC Mertingen überlegen gegen zehn Gegenspieler mit 11:0.

Die ersten sechs Minuten waren schon zwei Tore für die Gäste zu sehen. Eine schöne Flanke auf Johannes Fritz köpfte dieser ins Zentrum und Stürmer Fabian Göttler traf zum 0:1 (4.). Nun konnte der vorige Vorlagengeber Johannes Fritz selbst zum 0:2 verwandeln indem er eine Vorlage von Tim Scheithauer verwandelte (6.). Nach 16 gespielten Minuten kombinierte sich Daniel Langer traumhaft durch die Mertinger Abwehrreihen und netzte dann zum 0:3 ein. Die folgenden 20 Minuten waren zahlreiche Chancen für die Burgstädter zu sehen, wurden jedoch nicht konsequent ausgenutzt. Johannes Beck leitete das 0:4 ein, durch einen Pass auf Fabian Göttler und dieser leitete den Ball schön weiter auf Tim Staufer, welcher um den Torhüter herum einnetzte. In der 39. Minute kombinierte sich Johannes Fritz in den gegnerischen 16-Meterraum und konnte dort nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter versenkte Kapitän Daniel Langer in stets souveräner Art und Weise zum 0:5 (40.). In den letzten fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff kamen die Gastgeber das erste Mal mit Ball zweimal in die Harburger Hälfte, doch die Aussichten auf Erfolg bei der dezimierten

Mannschaft waren nicht gegeben. JFG-Keeper Dennis Macho verbrachte einen sonnigen und relaxten Nachmittag, agierte als elfter Feldspieler und organisierte kurz vor der Mittellinie bereits den Spielaufbau.

Mit Wiederanpfiff ging das einseitige Spiel weiter, nach einer Ecke von Daniel Langer haute Dominik Schäfferling den Ball ins Tor (56.). Nur vier Minuten später spielte Johannes Fritz einen schönen Doppelpass mit Daniel Langer, welcher zum 0:7 traf (60.). Auch danach wieder zahlreiche Chancen auf Harburger Seite, doch die weiteren Treffer fielen erst in den letzten zehn Minuten. Das 0:8 spielte Tim Staufer schön raus und legte auf Daniel Langer vor. Abermals tauchte Tim Staufer vor dem Tor auf, vergab jedoch die Großchance und Daniel Langer stand richtig und traf erneut (82.). Sandro Haller vergab auch eine gute Chance, doch Tim Staufer war hellwach und staubte zum 0:10 ab (85.). Sein sechstes Tor der Partie schoss Daniel Langer in der 87. Minute zum 0:11 Endstand.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.