< „Landratspokal (Kreispokal) 2019“ – Qualifikationsspiel für Halbfinale, Kreis Donau
14.04.2019 13:11 Alter: 4 days
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Jakob Ganzenmüller

10. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Krumbach 1:2 (1:1)

Die Rückrunde startete mit einem Topspiel in der C-Junioren Kreisliga. Der Tabellendritte JFG Region Harburg empfing den Tabellenführer JFG Krumbach.

Die Burgstädter erwischten den besseren Start, als Stürmer Max Amerdinger ganz knapp den Führungstreffer verpasste (15.). Im Gegenzug köpfte ein Krumbacher Spieler nach Eckball an die Querlatte. Noch vor dem Halbzeitpfiff schob Max Amerdinger nach Traumzuspiel von Tim Enderes zum 1:0 ein (27.). Nach einer erneuten Standardsituation der Krumbacher fiel der 1:1-Ausgleichstreffer (33.) durch Emmanuel Oloyede noch vor dem Halbzeitpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Orkun Yilmaz (Asbach-Bäumenheim).

In der sehr kampfbetonten zweiten Spielhälfte fiel in der 44. Spielminute die Entscheidung, als nach einem langen Ball in den Strafraum der Gastgeber, diese nicht entscheidend klären konnten und Oliver Szata das 1:2 (44.) erzielte. Trotz einer bärenstarken Mannschaftsleistung wurden die Harburger leider nicht mit etwas Zählbarem belohnt.

Das Trainerteam um Jakob Ganzenmüller, Patrick Rühl und Daniel Langer war sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft und hätte eine Punkteteilung für leistungsgerecht empfunden.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.