< 17. Spieltag D1-Junioren (Kreisliga Donau)
15.05.2017 19:14 Alter: 2 yrs
Kategorie: NEWS, C1-Jugend
Von: Martin Mühleidner

10. Spieltag C1-Junioren (Kreisliga Donau)


JFG Region Harburg - JFG Nordries Marktoffingen 2:1 (0:1)

Gegen den Tabellenfünften JFG Nordries Marktoffingen startete die Heimelf mit deutlich mehr Spielanteilen. Durch einen Fehlpass in der eigenen Spielhälfte wurde das Leder direkt vor die Füße des sprintstarken Gästestürmer Maximilian Beck gespielt und dieser verwandelte zum 0:1 (10.). Ungeachtet des frühen Rückstandes erholten sich die Harburger schnell und kamen infolgedessen zu mehreren hochkarätigen Chancen. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich im ersten Durchgang hatte Johannes Beck, als er mit einem strammen Schuss von der Strafraumgrenze am aufmerksamen Gästekeeper Simon Rutz scheiterte.

Kurz nach Wiederbeginn erzielte der unermüdlich kämpfende Tim Staufer den 1:1-Ausgleich (37.), als er reaktionsschnell den Ball aus kurzer Distanz einschob. Im Anschluss dominierte die Heimelf das Spielgeschehen, ließ aber zahlreiche hochkarätige Torchancen ungenutzt verstreichen. Nach einer Zeitstrafe gegen die Nordrieser erzielte der seit Wochen in bestechender Form spielende Jannik Eckmeier mit einem aufgesetzten Schuss ins lange Eck den umjubelten Siegtreffer zum 2:1 (67.).


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.