< 1. Spieltag A1-Junioren (Kreisliga Donau)
10.09.2017 20:57 Alter: 1 year
Kategorie: NEWS, B1-Jugend
Von: Carmen Huppmann

1. Spieltag B1-Junioren (Kreisliga Donau)


(SG) GV Eintracht Autenried - JFG Region Harburg 0:3 (0:0)

Die JFG Region Harburg startet mit einem feinen 3:0 Auswärtssieg unter einer souveränen Schiedsrichterleistung von Peter Miller (Thannhausen) erfolgreich in die Saison 2017/2018.

Nachdem die Schiele-Truppe vergangene Saison den Wiederaufstieg in die Kreisliga Donau feierte, wurde die Mannschaft neu formiert. In den ersten Spielminuten wurden zwei Freistöße von Marc Enderes nicht verwertet. Im weiteren Verlauf ging ein Kopfball, nach einer Ecke der Hausherren, nur an die Latte. Nach einer halben Stunde lief Fabian Göttler alleine auf Eintracht-Torwart Georg Seitz zu, zielte aber am Pfosten vorbei. Wenig später schoss Tim Staufer an die Latte.

Nach dem Seitenwechsel rutschten gleich mehrere Spieler der Heimmannschaft vor JFG-Keeper Paul Drexler nach einer Flanke unter dem Ball hindurch. Aber anschließend domminierten wieder die Burgstädter. Eine Flanke von Jannik Eckmeier verwertete Kapitän Johannes Fritz erfolgreich zur verdienten 1:0-Führung (51.). Weitere sieben Minuten später gelang Jannik Eckmeier nach einem Einwurf von Tim Scheithauer das vorentscheidende 0:2 (58.). Wiederum Tim Scheithauer vergab unbedrängt einen Meter vor der Torlinie eine Großchance. Ein Pass von Fabian Göttler auf den freistehenden Markus Mühleidner landete nur am Außennetz. Ein erneuter Zuckerpass von Fabian Göttler auf Tim Scheithauer wurde zum 0:3-Endstand eingelocht (62.). Somit bestätigte die B-Jugend der JFG Region Harburg die starke Vorbereitung mit fünf Spielen und fünf Siegen.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.