< Saisonvorschau 2015/2016
13.09.2015 19:23 Alter: 4 yrs
Kategorie: NEWS, A1-Jugend
Von: Klaus Stubenrauch

1. Spieltag A-Junioren (Kreisliga Donau)


VfR Jettingen - JFG Region Harburg 2:0 (2:0)

Die mit viel Vorschusslorbeeren bedachten A1-Junioren der JFG Region Harburg mussten zum Saisonstart mit einer 2:0-Niederlage beim VfR Jettingen einen Dämpfer hinnehmen. Aufgrund von Erkrankungen und dubiosen Verletzungen standen dem Trainerduo Simon Schmidbaur und Walter Strauß kurzfristig nur elf Spieler zur Verfügung. Die konzentriert aufspielenden Gastgeber nutzten im ersten Spielabschnitt ihre Chancen eiskalt aus. Nach einem Freistoß reagierte Bernd Forster am schnellsten und staubte zum 1:0 (29.) ab. Bereits zwei Minuten später startete Nizamettin Uludogan einen Alleingang und durfte ungehindert zum 2:0 (31.) vollstrecken.

Im zweiten Spielabschnitt berannten die Gäste das VfR-Gehäuse, aber beste Torchancen durch Florian Moll und zwei Mal Maximilian Vogt entschärfte ein glänzend regierender VfR-Keeper Aytun Özgüven. Als zu sich zudem Christopher Stubenrauch verletzte (76.) mussten die Burgstädter die Partie mit zehn Spielern beenden und die Gastgeber schaukelten das Ergebnis über die Zeit.


Die Grund- und Mittelschule Harburg und die JFG Region Harburg gehen im sportlichen Bereich gemeinsame Wege. Die Kooperationsvereinbarung in Form der Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!“ wurde im Januar 2016 durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) bestätigt. Unterstützt und bezuschusst wird dies vom Kultusministerium, dem DFB und dem Bayerischen Fußball-Verband.